Zum Abschluss…

…des „verlorenen“ Jahres 2020 werden zwei Blitzturniere online auf lichess.org veranstaltet.

Das erste Turnier findet am Freitag, den 27.11. (Adventblitz), das Zweite (Weihnachtsblitz) findet am 18.12. statt.

Hier die wichtigen Daten:

Uhrzeit: jeweils 20:15 Uhr

Modus: 5 min + 3 sek pro Zug, Schweizer System mit max 9 Runden, ungewertet

Teilnahmebedingungen: Ein Lichess-Account und Mitglied im Team „SC 1970 Lorsch“ -> hier der Link: https://lichess.org/team/sc-1970-lorsch

Die Links zu den Turnieren werden rechtzeitig auf der Homepage veröffentlicht. Neben Vereinsmitglieder sind alle Schachfreunde dazu eingeladen.

VM 2020: Abbruch und Doppelsieger

Die Vereinsmeisterschaft 2020 wird nach langen Überlegungen coronabedingt vorzeitig abgebrochen. Den Titel des Vereinsmeisters teilen sich die Lorscher Spieler Wolfgang Siegler und Erhard Henkes.

Ob und wann die Vereinsmeisterschaft 2021 stattfinden wird, steht noch nicht fest. Es hängt von der aktuellen Entwicklung der Coronasituation ab.

Die Saison wird verlängert

Die Saison 2019/20 wurde coronabedingt im Frühjahr unterbrochen bzw abgebrochen.

Während auf Bezirksebene nach 6 Spieltagen die Saison als beendet erklärt wurde, entschied der Hessische Schachverband die Saison bis ins Frühjahr 2021 zu verlängern.

Somit beendet Lorsch II die Saison auf Platz 3. Endtabelle sowie alle Berichte zu den Spielen findet ihr unter SC Lorsch II

Lorsch I hingegen muss noch 2 Spiele bestreiten. Die Termine hierfür sind der 07.03.2021 und der 25.04.2021. Aktuell steht Lorsch I auf Platz 2 mit 10 Punkten. Tabelle sowie die bisherigen Berichte findet ihr unter SC Lorsch I

Verbandsrunde 2019/20 (08.03.2020): Spiel der ersten Mannschaft schneller als von der Zweiten

Am 08.03.2020 stand das nächste Spiel der Verbandsrunde an. Interessant ist: Das Spiel der 1. Mannschaft war schneller zu Ende als von der Zweiten.

Lorsch I hatten die Schachfreunde aus Langen zu Gast. Nach 3,5 Stunden trennten sich beide Teams mit einem 4:4. Bericht: Begegnungen LK Süd Tabelle: LK Süd

Lorsch II musste gegen die Aufstiegsfavoriten aus Bickenbach ran. Mit immerhin einen Ehrenpunkt verlor das Team nach rund 4 Stunden mit 1:7. Bericht: Begegnungen BOL Tabelle: BOL

Generalversammlung am 28.02.2020: Neue Satzung eingeführt

Am 28.02.2020 rief der 1.Vorsitzende Dominik Chambers zu der jährlichen Mitgliederversammlung ein.

Es standen zwar keine Wahlen an, jedoch mussten die Mitglieder über eine neue, überarbeitete Satzung sowie einer Beitragsordnung abstimmen. Beides wurde von den Mitgliedern angenommen sowie eine Beitragserhöhung der Mitgliedsbeiträge. Dies kann unter Vereinsinfos eingesehen werden, da sie dort hochgeladen wurden.

Des weiteren wurde bekanntgegeben, dass am 29.08.2020 das 50-jährige Jubiläum des Vereins stattfinden soll.

Verbandsrunde (16.02.2020): Die ersten Dämpfer

Am 16.02.2020 fand das zweite Spiel im neuen Jahr statt. Jedoch nicht mit dem Erfolg der ersten Spiele:

Lorsch I steckte in Hattersheim die erste Niederlage der Saison ein. Mit einem 3:5 unterlag man recht unglücklich, da mehr drin gewesen war. Bericht: Begegnungen LK Süd Tabelle: LK Süd

Lorsch II gelang ein glückliches 4:4 Unentschieden im Nachbarschaftsduell gegen Einhausen. Bericht: Begegnungen BOL Tabelle: BOL

Verbandsrunde 2019/20 (26.01.2020): Weiter ohne Niederlage

Am 26.01.2020 fand das erste Verbandsrundenspiel im neuen Jahr statt. Die gute Nachricht: Beide Lorscher Teams haben bisher noch nicht verloren:

Lorsch I holte zuhause ein leistungsgerechtes Unentschieden gegen Kelkheim heraus. Gremm und Degenhardt stachen hervor. Bericht: Begegnungen LK Süd Tabelle: LK Süd

Lorsch II profitierte von der Absage von Mörlenbach und holt ein kampfloses 8-0. Bericht: Begegnungen BOL Tabelle: BOL

Schachjahr 2019 – Ein Rückblick

2019…..ein Jahr das schwach begonnen aber stark geendet hat….wenn man die Mannschaftsleistung der 2 Lorscher Teams betrachtet. Es ist jedenfalls ein Jahr des Umbruchs…..wenn auch kleinen Schritten, aber es ist passiert. Das Jahr bevor der Lorscher Schachclub sein 50-jähriges Jubiläum feiert, dessen Vorbereitung recht weit fortgeschritten sind, aber immer noch ein langer Weg ist.

Jetzt der Reihe nach: In der Saison 2018/19 hat sich Lorsch I in der LK Süd Platz 5 erkämpft und soeben den Klassenerhalt gepackt. Ebenso Lorsch II, die mit dem 7.Platz in der BOL sehr gut leben konnte nach der schwierigen Saison. In der Saison 2019/20 läuft es nahezu perfekt: Lorsch I hat alle seine bisherigen 4 Spiele gewonnen und stehen momentan auf den geteilten 1.Platz. Und auch Lorsch II ist ohne Niederlage gestartet: 2 Unentschieden und einen starker Sieg über die Nachbarn aus Bürstadt steht Lorsch II so gut wie seit 2 Jahren nicht mehr.

Im Verein selbst hat sich auch was getan! So begrüßen wir zwei neue Vorstandsmitglieder: Rüdiger Held als Materialwart und Herbert Hotz als Kassenwart. Großer Dank gilt Ralph Reinhardt, der in den letzten Jahren souverän den Materialwart gestellt hat, sowie auch Wolfgang Langer, der lange den Kassenwart stellte.

Bei den vereinsinternen Turnieren gibt es auch wieder einige Veränderungen zu melden: So gewann Alexander Diener die Vereinsmeisterschaft 2019 und löste somit Hans Esterluss ab. In der Schnellschachserie muss Esterluss den ersten Platz erstmals mit Andreas Degenhardt teilen und Wolfgang Siegler avancierte zum Lorscher Blitzmeister

Wo ist der kleine Umbruch, das am Anfang erwähnt wurde. Nun, die Jugendabteilung trainiert seit seit Anfang Mai in der Begegnungsstätte Lorsch. Das befindet sich in der ehemaligen Gaststätte unter der Nibelungenhalle. Sowie spielen die Lorscher Teams ab der Saison 2019/20 ihre Heimspiele im Giebauer Haus aus, das deutlich größer und heller ist als der Taubenschlag. Es zeigt somit eine Richtung, in der sich der Verein entwickelt.

Damit wünsche ich allen Lesern ein Frohes Fest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr 2020 oder “ das 50. Jubiläumsjahr von SC 1970 Lorsch“.

Dominik Chambers,1. Vorsitzender SC 1970 Lorsch

Weihnachtsblitz 2019: Siegler Blitzspieler des Jahres

Am 20.12.2019, am letzten Vereinsabend des Jahres, fand das traditionelle Weihnachtsblitzturnier statt. Mit 12 Teilnehmern war es zugleich auch das größte Turnier des Jahres, das eine Menge Spannung bot. So boten sich im Laufe des Turniers gleich zwei Spieler ein spannendes Kopf-an-Kopf Rennen um den Sieg:

Wolfgang Siegler und Erhard Henkes zeigten eine starke Leistung im Kamf um Platz 1. Mit 9,5 Punkten, einem halben Punkt Vorsprung und ohne Niederlage, machte Siegler den Turniersieg klar und kann sich Lorscher Blitzmeister 2019 nennen. Henkes belegt Platz 2 mit 9 Punkten gefolgt von Ralph Reinhardt mit 8 Punkten.

Johannes Esterluss, der Vorjahressieger, holte ernüchernde 6 Punkte und belegt Platz 7.

Die Tabelle findet ihr unter Turniere

Verein-Schnellschachserie 2019: Dieses Jahr gib es zwei Sieger

Am 13.12. fand das dritte und letzte Turnier der Vereins-Schnellschachserie statt. Mit 6 Spielern, die alle in der Gesamtwertung vertreten sind, war es ein gemütliches Turnier, wo jeder gegen jeden spielte. Und es sah auch aus, als das Johannes Esterluss die Gesamtwertung am Ende gewinnen würde. Doch eine unerwartete Niederlage ließ ein anderen Spieler ins Rampenlicht treten: Andreas Degenhardt! Mit auch ein wenig Glück setzte er sich im Turnier mit 4 Punkten durch und zog mit Esterluss (Platz 2 mit 3,5 Punkten im Turnier) in der Gesamtwertung gleich und teilen sich den Gesamtsieg. Wolfgang Siegler (3. Platz mit 3,5 Punkten) zog mit Erhard Henkes (2 Punkte, Platz 5) gleich, die sich dann den 3. Platz in der Gesamtwertung teilen. Da beide auch so den Ratingpreis DWZ<1850 abstauben würden, gingen beide nicht leer aus. Dominik Chambers, der einen gewissen Einfluss auf das Turnier hatte (bezwang Esterluss, verlor unnötig gegen Andreas), erreichte den 4. Platz mit 2 Punkten und wurde 5. in der Gesamtwertung, wodurch er den Ratingpreis DWZ<1700 gewann. Herbert Hotz erreichte mit 15,0 Buchholzpunkten den besten Buchholz-Schnitt, musste sich mit 0 Punkten mit dem 6.Platz begnügen.

Nach der Sommerpause im nächsten Jahr geht es dann weiter mit einer neuen Runde.

Tabelle des 3. Turniers sowie die Endtabelle der Gesamtwertung findet ihr unter Turniere